Vergaberecht

Das europäische und nationale Vergaberecht gehört seit jeher zu den ausgeprägten Beratungsfeldern von ULMENSTEIN Rechtsanwälte. Die öffentliche Auftragsvergabe hat für alle Verfahrensbeteiligten erhebliche wirtschaftliche Bedeutung.

 

Die Weiterentwicklung des Vergaberechts 2016, der umfangreiche Rechte- und Pflichtenkatalog, der Auftraggeber und Bieter im Ausschreibungsverfahren trifft, macht die kompetente Rechtsberatung unabdingbar.

 

Die Betreuung bei der Durchführung von europäischen und nationalen öffentlichen Ausschreibungen erfordert profunde Branchenkenntnisse, Kenntnissen von Unternehmens- und Dienstleistungsstrukturen sowie fundierte und umfassende Kenntnisse des nationalen und europäischen Vergaberechts.

 

Das Tender-Management bildet einen Schwerpunkt der Kanzlei. ULMENSTEIN Rechtsanwälte betreut die Durchführung von europaweiten und nationalen Vergabeverfahren im Sektorenbereich, im Dienstleistungs- und Lieferbereich. Dies betrifft sowohl die Betreuung der öffentlichen Auftraggeber, als auch die Betreuung von Bietern bei der Angebotserstellung.

h