Maria Cutrone

Rechtsanwältin

 

Rechtsanwältin Maria Cutrone war vor Aufnahme ihrer anwaltlichen Tätigkeit mehr als zehn Jahre in einem großen bundesweit tätigen Immobilienkonzern (BauBeCon AG) als Chefjustiziarin und als Leiterin Personal verantwortlich beschäftigt.

 

Sie verfügt über langjährige, fundierte und praxisorientierte Erfahrungen im Wirtschaftsrecht, Zivil- und Gesellschaftsrecht sowie im Arbeitsrecht. Die Verknüpfung dieser mit dem Vergaberecht benachbarten Disziplinen bietet insbesondere im Vergaberecht eine erhebliche Ergänzung für eine zielführende und praxisorientierte Betreuung der Mandantschaft durch ULMENSTEIN Rechtsanwälte. Unternehmerisches Denken ist ihr vertraut.

 

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwältin Maria Cutrone liegt zudem im Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht und fokussiert sich hier insbesondere auf die Betreuung des Unternehmensmanagements bei der Verhandlung und dem Abschluss von (Gesellschafts-) Verträgen. Zudem berät und vertritt sie Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Fragen des arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzes.

 

Im Übrigen betreut sie italienische Wirtschaftsunternehmen bei ihrer unternehmerischen Tätigkeit in der Bunderepublik Deutschland in der italienischen Sprache, die sie als Zweitsprache fließend beherrscht.

h