Ergebnisse

 

ULMENSTEIN Rechtsanwälte betreut Auftraggeber bei der Entwicklung des gesamten Vergabeverfahrens. Durch die rechtsichere Gestaltung der Vergabeunterlagen sowie durch die umfassende rechtliche Betreuung im gesamten Verfahren der öffentlichen Ausschreibung lassen sich beanstandungsfreie Vergabeverfahren zielführend, wirtschaftlich und zeitnah abschließen. Wir beraten und vertreten Auftraggeber bei der Vorbereitung und Steuerung von rechtssicheren öffentlichen Vergabeverfahren sowie auch in formellen Nachprüfungs- bzw. Beschwerdeverfahren. Diese Verfahren haben regelmäßig erhebliche wirtschaftliche Bedeutung.

 

Die Betreuung von Bietern bei der Beteiligung an förmlichen Vergabeverfahren setzt bereits bei der Überprüfung veröffentlichter Ausschreibungen ein. Durch die angebotsbegleitende Beratung und Betreuung der Unternehmen auf Bieterseite werden erfolgreiche Angebote erreicht.

 

ULMENSTEIN Rechtsanwälte betreut jährlich über 100 zielführende Angebotserstellungen in einer Vielzahl von - zumeinst EU- weiten - Ausschreibungen.

 

Darüber hinaus vertritt die Kanzlei die Beteiligten in allen formellen Vergabe- und Beschwerdeverfahren. Seit 2010 sind wir so an mehr als 250 formellen Nachprüfungsverfahren bei den Vergabekammern und Vergabesenaten bundesweit beteiligt gewesen.

h